fitness.at Webshop

Eier andalusisch

Header Bild

Juni 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22
30
31
1
2
3
4
5
23
6
7
8
9
10
11
12
24
13
14
15
16
17
18
19
25
20
21
22
23
24
25
26
26
27
28
29
30
1
2
3
 
 

BEVORSTEHENDE TERMINE

 

Eier andalusisch

Ein Leckerbissen für Fans der südspanischen Küche: Sättigendes Eiergericht aus dem Rohr mit Serranoschinken.


Zutaten für zwei Personen:

120 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
200 g rote Paprikaschoten
300 g Tomaten
2 EL Olivenöl
½ TL edelsüßes Paprikapulver
Salz und Pfeffer
4 Scheiben Serranoschinken
20 g Erbsen
1 EL gehackte glatte Petersilie

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln, den Knoblauch schälen und zerdrücken. Die Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und klein hacken. Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und fein würfeln.

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Paprikaschoten darin anbraten, bis sie weich sind. Knoblauch und Tomaten hinzufügen, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse bei mittlerer Hitze fünf Minuten braten.

Das Gemüse gleichmäßig auf zwei Auflaufformen verteilen. Jeweils zwei Eier aufschlagen und auf das Gemüse geben. Je 2 Scheibe Serranoschinken sowie die Erbsen darauf verteilen.

Die Auflaufformen in den Ofen (Mitte) geben und die Eier 15 Minuten backen, bis das Eiweiß gestockt und das Eigelb noch weich ist, dann Formen herausnehmen. Das restliche Olivenöl über die Eier träufeln und mit Petersilie bestreuen. Die andalusischen Eier mit Olivenbaguette servieren.

Aus: Heike Lemberger, Franca Mangiameli, mit Nicolai Worm: FlexiCarb. Das Kochbuch. Mit 60 Rezepten in verschiedenen Kohlenhydratstufen.




 


FlexiCarb Das Kochbuch

fit creators Werbeagentur

4060 Leonding, Kornstraße 1
Tel. +43(0)732-671000
Tel. Redaktionszeit: Mo-Do 9:00-13:00
Hintergrundbild
close-button

Von fitness.at Unterstützte Browser